Messe Düsseldorf, Herbst 2021

Aktuelles

Eine Zukunft für die Zukunft: die Innovation im Mittelpunkt

29. Oktober 2019

Am 22. Oktober war es wieder soweit: Aufbruch nach Köln für die monatliche Jurysitzung mit dem deutschen Gremium: fünf ausgewählte (Innen)Architekten die sich engagieren, die besten Produkte für die nächste ARCHITECT@WORK zu selektieren. In den Tagen vor der Sitzung wurde im Hauptsitz der ARCHITECT@WORK in Kortrijk (Belgien) alles für die Sitzung vorbereitet: Muster wurden gelabelt, Bilder für die Projektion bereitgestellt, ... . Übrigens erfolgen die Jurysitzungen ab 2019 ohne Papierverschmutzung. Dossiers und technische Datenblätter werden nicht mehr ausgedruckt, sondern anhand eines iPads geöffnet.
Anschliessend findet in Köln die Sitzung statt, die einen ganzen Nachmittag in Beschlag nimmt. Das Gremium beurteilt jedes eingereichte Produkt nach Innovationswert – nur Produkte die noch keine 2 Jahre auf dem Markt sind und für (Innen)Architekten eine interessante Neuigkeit darstellen, werden akzeptiert. Das Wort „Innovation“ ist ein dehnbarer Begriff. Bei der ARCHITECT@WORK gibt es Innovationen technischer Art, aber auch designmässig kann ein Produkt eine spannende Neuigkeit darstellen. Umweltfreundliche oder ressourcensparende Produkt- bzw prozessbezogene Neuerungen geniessen ebenso grosse Beliebtheit.

 

 

 

Das deutsche Gremium beurteilt aber nur die Produkte, die auf den deutschen Editionen der ARCHITECT@WORK gezeigt werden, denn in jedem Land, in dem die ARCHITECT@WORK stattfindet, wurde ein „lokales“ Gremium zusammengestellt. Innovationen also die in Deutschland gezeigt werden, sind nicht unbedingt eine Innovation auf dem französischen, spanischen oder schwedischen Markt. Das beurteilt die französische bzw spanische oder schwedische Jury. Da auf der Veranstaltung nur die genehmigten Produkte ausgestellt werden, wird einen interessanten Besuch an der ARCHITECT@WORK gewährleistet!

Eine Zukunft für die Zukunft: die Innovation im Mittelpunkt
Zurück zur Übersicht

Medienpartner

 

In Kooperation mit

 

 

 

Sponsoren 2019

 

 

 

 

 

Design & Plan