Messe Düsseldorf, Herbst 2021

Rahmenprogramm und Vorträge

Ausstellung Bauhaus

Bauhaus meets ARCHITECT@WORK

Zum 10-Jährigen Jubiläum der ARCHITECT@WORK in Deutschland wurde die Ausstellung "Neues Bauen im Westen" der Architektenkammer NRW auf dem Veranstaltungsgelände aufgebaut.

Was offenbarte der ferne Blick aus den preußischen Provinzen im Westen auf die kulturgeschichtlich bedeutsamen Ereignisse in Weimar, Dessau und Berlin?
Womöglich auf den wichtigsten kulturellen Impuls im 20. Jahrhundert?
Wie hat das Bauhaus über den Verkauf von 100 Jahren seine Wirkung entfaltet?
Wie wurde die Avantgarde im Westen rezipiert?
Und wie, als sie aufhörte, eine Avangarde zu sein?

Die Ausstellung "Neues Bauen im Westen" der Architektenkammer NRW präsentiert mit über 250 Fotografien, Zeichnungen und Plänen sowie 15 eigens für die Ausstellung angefertigten, maßstabsgerechten Architekturmodellen eine rheinisch-westfälische Perspektive aus das Bauhaus und die Baukultur der Region. Deutlich werden Impulse, die aus dem Westen Deutschlands auf das Bauhaus einwirkten, und die Folgeentwicklungen, die sich insbesondere in der Nachkriegsmoderne aufzeigen lassen.

Wir möchten Sie einladen, der Rezeption des Bauhauses in den vergangenen 100 Jahren "im Westen" zu folgen und die entstehenden Wechselwirkungen zu überprüfen.

Zur Ausstellung "Neues Bauen im Westen" ist ein Begleitband im Verlag der Buchhandlung Walther König (Köln) erschienen. "Neues Bauen im Westen" ist eine Ausstellung der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit den Landschaftsverbänden Rheinland (LVR) und Westfalen-Lippe (LWL) im Rahmen des Landesverbundes "100 Jahre bauhaus im westen".

Zurück zur Übersicht

architect
meets
innovations

Andere Editionen

A@W Wiesbaden

25.-26. November 2020

A@W Hamburg

Herbst 2021

A@W München

Herbst 2021

 

A@W Hamburg

Fall 2021 

A@W München

Fall 2021

Andere Länder
Klicken Sie hier

Join the conversation #ATWDE

Medienpartner

 

In Kooperation mit

 

 

 

Sponsoren 2019

 

 

 

 

 

Design & Plan